Kurzvorstellung

Dr. Farman Hedayat
Dr. Farman HedayatZum Profil
Chefarzt

Die Ortho-Klinik Dortmund ist ein „Level II - Wirbelsäulenzentrum der DWG®“. Diese Auszeichnung durch die Deutsche Wirbelsäulengesellschaft (DWG) bestätigt unser hohes Fachwissen und unsere hohen Qualitätsstandards. In unserer Klinik wird das gesamte Spektrum der Wirbelsäulenchirurgie angeboten. Ebenso halten wir die gesamte Bandbreite der konservativen Therapie vor (z. B. PRT, Facetteninfiltration, Denervation). Wir möchten Ihre Schmerzen erträglich machen und Ihre Lebensqualität steigern.

Rückenschmerzen sind weit verbreitet. Derzeit gehört das Rückenleiden zu den zweithäufigsten Krankheiten in Deutschland. Circa 24,1 Prozent der deutschen Bürger leiden an der Volkskrankheit Rückenschmerzen. In der Neurochirurgie wird zwischen unterschiedlichen Ursachen für die Schmerzen differenziert:

  • Schmerzen, deren Ursache durch eine Operation behoben werden kann (Bandscheibenvorfälle, Spinalkanalstenose u.a.) und 
  • Schmerzen anderweitiger Ursache (Muskelverspannungen, dauerhafte Fehlhaltungen u.a.). Grundsätzlich sollte zwischen akuten und chronischen Rückenschmerzen unterschieden werden.

Männer und Frauen sind gleichermaßen betroffen und suchen im Durchschnitt einen Arzt im Alter zwischen 30 und 50 Jahren auf. Rückenleiden geht oftmals mit einer Einschränkung der Lebensqualität einher. Wir nehmen Ihre Beschwerden ernst und kümmern uns um Sie. Gemeinsam mit Ihnen werden wir die für Sie beste Behandlung festlegen und mit höchster fachlicher Kompetenz mit dem Team der Ortho-Klinik durchführen.

Als Level II - Wirbelsäulenzentrum der DWG® sind Abläufe in der Ambulanz, auf der Station und im OP genau strukturiert und damit unsere hohen Qualitätsstandards gefestigt. Regelmäßig prüft die Deutsche Wirbelsäulengesellschaft unsere Arbeit und aktualisiert die Zertifizierung. Das kommt unseren Patienten direkt zugute. Für eine Zweitmeinung finden Sie unsere Klinik auch im Zweitmeinungsportal der Deutschen Wirbelsäulengesellschaft

Chefarzt Dr. Farman Hedayat wurde mit dem Basis-Zertifikat und dem Master-Zertifikat der Deutsche Wirbelsäulengesellschaft (DWG) ausgezeichnet. Die Voraussetzung für das Master-Zertifikat ist der Erwerb des Basis-Zertifikates. Dieses erhält man nur durch regelmäßige und langjährige Weiterbildungen in der DWG.  Für die Master Auszeichnung sind weitere Faktoren entscheidend: Umfangreiche Erfahrung mit komplexen Eingriffen an der Wirbelsäule sowie die sichere Beherrschung unterschiedlicher Operationsmethoden und Zugangswege. Dazu gehört ein breites Spektrum von endoskopischen Wirbelsäulenoperationensowie die roberter-unterstützte Wirbelsäulenchirurgie.

Näheres lesen Sie unter dem Punkt Qualität.

  • Presseartikel "Endoskopische Bandscheiben-OP"
    Download
  • Zertifikat Wirbelsäulenzentrum
    Download
  • Organigramm des Wirbelsäulenzentrums
    Download