Wirbelsäulenzentrum

Die Ortho-Klinik Dortmund ist ein „Level II - Wirbelsäulenzentrum der DWG®“. Diese Auszeichnung der Deutsche Wirbelsäulengesellschaft (DWG) bedeutet, dass Abläufe in der Ambulanz, auf der Station und im OP genau unter die Lupe genommen und optimiert wurden. 

Die Benennung von Wirbelsäulenzentren ist eine Initiative der Deutsche Wirbelsäulengesellschaft (DWG).  Die Zertifizierung belegt dem jeweiligen Zentrum eine exzellente medizinische Qualität sowie eine hohe Patientenorientierung und -sicherheit. 

In der Ortho-Klinik wird das gesamte Spektrum der Wirbelsäulenchirurgie angeboten. Dazu zählen unter anderem minimal invasive Techniken als Stabilisierungsverfahren an der Wirbelsäule sowie die endoskopische Bandscheiben-Operation. Bei diesem Verfahren wird durch die Schlüsselloch-Technik das Muskelgewebe nur auseinander gedrängt und somit geschont. Eine direkte Mobilisation und schnellere Erholungsphase sind möglich.