Aktuelles RSS-Feed abonnieren

Zurück zur Übersicht

Gemeinsam auf "Torjagd"

Gemeinsam „auf Torjagd" begeben sich der VFL Hörde und die Ortho-Klinik: Die Leitung der Fachklinik in Hörde übergab eine Sportartikelspende an den Vorstand des Fußballvereins. „Wir sind dankbar, dass die Ortho-Klinik uns unterstützt", so Gerd Martinschledde. „Als kleiner Verein sind wir auf die Zusammenarbeit mit örtlichen Unternehmen angewiesen", betont der Ehrenamtsbeauftragte des VFL. Matthias Mund, Geschäftsführer der Ortho-Klinik, ist das Engagement vor Ort wichtig: „Unser Haus ist seit vielen Jahrzehnten in Hörde fest verwurzelt. Auch als Fachklinik fühlen wir uns den Menschen hier vor Ort verbunden." Die Ortho-Klinik hatte die Vorsitzenden und Ehrenmitglieder des VFL Hörde zur Besichtigung neu gestalteten Klinik eingeladen. „Die Unfallklinik des Ev. Krankenhauses war schon immer für uns eine Anlaufstelle, wenn unsere Spieler verletzt waren", berichtet Martinschledde. „Das jetzt noch mehr orthopädisches Fachwissen hier vor Ort geboten wird, ist eine echte Bereicherung für Hörde."

Der VFL Hörde ist ein reiner Fußballverein und hat etwa 200 Mitglieder. Es gibt Mannschaften für Jugendliche und für Senioren. Die Ortho-Klinik bietet unter dem Dach der Ev. Stiftung Volmarstein nicht nur die Allgemeine Orthopädie und Unfallchirurgie an. Außerdem gibt es noch die Abteilungen Turmororthopädie und Revisionschirurgie (Chefarzt Prof. Dr. Carsten Gebert), Fuß- und Sprunggelenkschirurgie (Chefarzt Dr. Benedikt Leidinger), Wirbelsäulenchirurgie (Chefarzt Dr. Axel Scharfstädt), Konservative Orthopädie und Schmerztherapie (Chefarzt Dr. Pawel Bak) sowie Anästhesie und operative Intensivmedizin (Chefärztin Dr. Antje Ahrens). „Das Team hier vor Ort ist hoch motiviert um mit großem Fachwissen und viel Herz für die Menschen in Dortmund da zu sein", so Geschäftsführer Matthias Mund.

Für weitere Informationen steht Ihnen der Ehrenamtsbeauftragte des VFL Hörde zur Verfügung:

Gerd Martinschledde, Telefon 0174 / 708 58 37.